Fehlermeldung

Notice: Undefined index: localized_options in menu_navigation_links() (Zeile 1872 von /var/www/vhosts/gwonder.ch/new.gwonder.ch/includes/menu.inc).

Programm

Natürlich darf ein bisschen Unterhaltung am [g]wonder nicht fehlen.
Ob ein Soloauftritt, Chorgesang, verschiedene musikalische Formationen oder bereits bekannte Künstler. Wir bieten den Besuchern und natürlich auch den Ausstellern ein bisschen Abwechslung.
Beim [g]wonder soll neben den Verkaufsständen auch das Kulturelle nicht zu kurz kommen.


Programm 2018

Samstag 24.November

  • ab 12:00 Uhr:
    Ponyplausch mit Vera Zürcher’s Shetlandpony’s
  • ab 12:00 Uhr:
    Schauen Sie Helga Herzig bei der beeindruckenden Herstellung ihrer Glasperlen zu.
    Bei Liveshows mit feurigen Einblicken, können Sie vor Ort mit dabei sein.
  • 14:30 Uhr:
    Hackbrettklänge mit den Kellerheim’s





  • im [g]wonder-Garten

  • 12:30 Uhr: Karin Antilli Frick, Wälti wird Silvesterchlaus
  • 15:30 Uhr: Monica Geisser, Enkelgeschichten aus dem Alltag

Sonntag 25.November

  • ab 12:00 Uhr:
    Ponyplausch mit Vera Zürcher’s Shetlandpony’s
  • ab 12:00 Uhr:
    Schauen Sie Helga Herzig bei der beeindruckenden Herstellung ihrer Glasperlen zu.
    Bei Liveshows mit feurigen Einblicken, können Sie vor Ort mit dabei sein.
  • 13:30 Uhr:
    Besuch vom Samichlaus mit seinen Eseli.
    Für unsere Kleinen hat er auch etwas in seinem Chlausesack dabei.
  • 14:30 Uhr:
    Zauberhafte Drehorgelklänge mit Alphornbegleitung
  • 16:30 Uhr: Weihnachtlicher Ausklang mit der Bläsergruppe des MVS
  • im [g]wonder-Garten

  • 12:30 Uhr: Monica Geisser, Enkelgeschichten aus dem Alltag
  • 15:30 Uhr:Karin Antilli Frick, Wälti wird Silvesterchlaus
Antilli-Frick

Karin Antilli Frick

Karin wohnt mit ihrer Familie in Urnäsch, das weithinaus für den «Alten Silvester» bekannt ist.
Der Einzigartige und wunderschöne Brauch, das Silvesterchlausen, wird dort ganz speziell gelebt und dementsprechend auch gepflegt.
Passend dazu hat Karin das Kinderbuch « Wälti wird Silvesterchlaus» geschrieben.
Es erzählt die wahre Geschichte von ihren Mann Walter und dessen Schwester Heidi, die nun bereits 50 Jahre zurückliegt.
Auch die liebevollen Illustrationen stammen aus ihrer künstlerischen Hand.
Diese zauberhafte Geschichte sollten Sie sich nicht entgehen lassen und wer weiss,
vielleicht ist genau diese Erzählung der Anfang einer neuen, schönen Geschichte.

Karin erzählt von Wälti, der Silvesterchlaus wird, am Samstag um 12:30 Uhr & am Sonntag um 15:00 Uhr im [g]wonder-Garten

Monika Geisser

Monika Geisser

Monika Geisser, ein Grossmami das nichts lieber macht, als mit ihren Enkelkindern viel Zeit zu verbringen.
So haben sie schon vieles zusammen erlebt und das hat Monica inspiriert, ihre gemeinsamen Erlebnisse
zu Papier zu bringen. Daraus sind Enkelgeschichten aus dem Alltag entstanden, die bestimmt auch andere Grossmami’s
und natürlich Grosspapi’s an die eigenen Erlebnisse und Begebenheiten mit den Enkelkindern erinnern werden.
Liebevoll hat Monica die Geschichten auch illustriert und daraus sind einzigartige Kinderbücher
entstanden, die Sie so nicht oft finden werden.

Monica erzählt Ihre Geschichten am Samstag um 15:30 Uhr & am Sonntag um 12:30 Uhr im [g]wonder- Garten

Kellerheim’s

Kellerheim’s

Zwei junge Damen, Hanna Keller aus Walzenhausen und Alessia Heim aus Heiden bilden dieses bezaubernde Duo. Beide spielen schon seit Jahren begeistert Hackbrett und die gemeinsame Leidenschaft für Musik hat sie schlussendlich auf die Idee gebracht, gemeinsam zu musizieren. An diversen Anlässen in der Ostschweiz durften sie ihr Können schon präsentieren. Und wir freuen uns sehr, dass wir sie für den [g]wonder gewinnen konnten.
kellerheims.ch

Am Samstag um 14:30 Uhr entführen Sie die Kellerheim’s in ihre musikalische Welt.

Ponyplausch

Ponyplausch mit den Shetlandpony’s von Vera Zürcher

Pferde sind neben ihrem Beruf als Lehrerin ihre große Leidenschaft. Den Großteil ihrer Freizeit verbringt Vera deshalb im Stall bei ihren Pferden und Ponys. Gerne gibt Sie allen begeisterten Kleinen und auch Großen Besuchern einen Einblick in den Umgang und die Welt der Shetlandponys Streicheln, striegeln, füttern und vieles was noch dazugehört, das können ihre Kinder an beiden Tagen bei uns machen, denn Vera bringt ihre Zwei Shetlandpony’s mit. Wenn es das Wetter zulässt dürfen sie Vera auch bei den Spaziergängen mit den Ponys begleiten.

reiten-lernen.ch

Den Ponyplausch gibt es an beiden Tagen ab 12:00 Uhr

Helga Herzig

Feurige Einblicke in die Glasperlenwerkstatt

Helga Herzig aus St. Gallen ist mit ihrer Glasperlenmanufaktur schon einige Jahre eine treue Ausstellerin am [g]wonder. Ihre Schmuckstücke aus ihren mundgeblasenen Glasperlen sind wunderschön anzusehen und es sind alles Unikate, die seinesgleichen suchen. Dieses Jahr können Sie live dabei sein, wenn Helga diese Glasperlen für ihr grosses Sortiment vor Ort entstehen lässt. Bestaunen Sie dieses beeindruckende Handwerk und lassen sie sich davon in den Bann ziehen.

An beiden Tagen gibt es ab 12:00 Uhr die feurigen Live-Shows.
Alle weiteren Zeiten finden Sie bei Helga Herzig direkt am Stand.

Samichlaus

Von Draussen vom Walde komm’ ich her…

Jedes Jahr am 6.Dezember macht sich der Samichlaus mit seinen Gehilfen auf den weg und besucht viele Kinder überall auf der Welt. Und das der Samichlaus nicht alles an einem Tag machen kann, ist ja klar und deshalb kommt er dieses Jahr schon früher zu uns. Er bringt auch seine Eselei mit, denn die möchten ja nicht alleine zu Hause bleiben. Mit dabei hat er natürlich auch seinen grossen Chlausesack, in dem für alle jüngeren Besucher/innen etwas drin ist. Er freut sich schon auf viele kleine Besucher/innen und wer Lust hat und sich traut, der darf ihm natürlich auch sein Sprüchli aufsagen, denn das hat er besonders gern.

De Samichlaus mit sine Eseli chunnt am Sonntag um 13:30 Uhr

Musikverein Speicher

MUSIKVEREIN SPEICHER

Der Musikverein Speicher darf auf eine über 125-jährige Blasmusik-Tradition zurück blicken. Als eine der ersten Brass Bands in der Schweiz erlangte der Dorfverein ab 1957 eine nach und nach grösser werdende Bekanntheit in der ganzen Schweiz. Bis heute sind die Speicherer dem Brass-Sound treu geblieben und veranstalten jährlich unvergessliche Konzerte oder beweisen ihr Können an Wettbewerben auf gutem Niveau – seit August 2016 unter der Leitung des erfahrenen Dirigenten, Thomas Schildknecht. Am [g]wonder 16 sorgt eine Bläsergruppe des Musikvereins für Unterhaltung und weihnächtliche Stimmung. An einem Verkaufsstand gleich beim Eingang können Sie sich mit der eigenen Unterwäsche-Kollektion des Musikvereins Speicher eindecken oder die spannende Chronik „Blechpioniere“ kaufen.

Der Auftritt der BLÄSERGRUPPE DES MV-SPEICHER ist am Sonntag um 16.30 Uhr

Geniessen Sie mit uns die weihnächtlichen Klänge und beginnen Sie mit uns die besinnlichste Zeit im Jahr.